FAQ

Wie kann ich bei der Gospelnight Dresden teilnehmen?

Ganz einfach: komm zu den ersten Proben der neuen Saison vorbei! Vom Vorbereitungsteam bekommst Du eine Chormappe mit den Songbooks und dann geht es auch schon los – von der ersten Probe an wird an den neuen Songs gearbeitet. Natürlich kannst du auch erstmal nur schauen, ob es Dir bei uns gefällt. Wann die neue Saison beginnt, erfährst Du auf der Startseite oder unter Probentermine. Wenn Du schon einmal mit dabei warst, bring bitte Deine Songbooks/Noten vom letzten Jahr mit.

Kostet die Teilnahme an der Gospelnight etwas?

  • Ja. Die Gospelnight bittet die Teilnehmenden um eine Beteiligung an den Kosten für Verpflegung (für die Probentage, Weihnachten und die Tour), Transport (Fahrtkosten zum Tourwochenende) und Logistik (Raummieten für Kirchen, Flyer/Plakate zum Bewerben der Auftritte, Finanzierung des Chorleiters, der Band und der Technik).
  • Die Teilnehmerbeiträge der Saison 2022/2023 sind: 80,- Euro (SchülerInnen), 95,- (Studierende & Auszubildende) und 120,- (Berufstätige). Gibt es bei Dir Schwierigkeiten mit der Finanzierung des Teilnehmerbeitrages, soll dies kein Grund sein, nicht mitzusingen. Wende Dich in diesem Fall bitte an das Vorbereitungsteam. Auch in diesem Jahr ist es wieder möglich einen Solidaritätsbeitrag für finanziell schächer gestellte Sängerinnen und Sänger zu leisten.
  • Außerdem brauchst Du natürlich eine Chormappe mit den Noten um mitzusingen – diese Mappe bekommst Du beim Vorbereitungsteam. Der Preis dafür ist bereits in Deinem Teilnehmerbeitrag inbegriffen.

Was sollte ich wissen, wenn ich an der Gospelnight teilnehmen möchte?

  • Die Gospelnight ist ein generationsübergreifendes Projekt für Gospelbegeisterte (Teilnahme ab 14 Jahren möglich).
  • Ein Einstieg in die Probenarbeit ist immer bis Anfang Oktober möglich.
  • Wöchentliche Anwesenheit zu den Proben und an den Probenwochenenden / Probentagen ist wichtig, damit wir die vielen Songs innerhalb der begrenzten Probenzeit lernen können. Damit die Probenzeit möglichst effektiv genutzt werden kann, bitten wir Dich, Dein Handy vor den Proben auszuschalten.
  • In der Gospelnight gibt es viele Möglichkeiten, um an dem großartigen Projekt mitzuwirken. Wenn Du nicht mitsingen willst, dann freuen wir uns mindestens genauso sehr auf Dich: Wir brauchen jedes Jahr freiwillige Helferinnen und Helfer, die das Küchenteam, das Sicherheitsteam und die Technikcrew unterstützen. Melde Dich einfach bei uns!
  • Die Gospelnight Dresden ist ein christliches Jugendprojekt: Andachten und Gebete gehören zur Gospelnight dazu. Wir laden Dich ein – unabhängig von Deiner Konfession oder Deines Glaubens – daran teilzunehmen.

Wer beantwortet mir weitere Fragen?

Schreib uns einfach eine E-Mail an info@gospelnightdresden.com!