Rückblick 2018 – Vorschau 2019

Gospelnight Dresden zu Heilig Abend in der Christuskirche
Annegret in Action
Stimmgewaltiges Ensemble

Die Saison 2018/19 liegt hinter uns. "Good News" begleiteten unsere Probenarbeit, unser Miteinander, unsere Botschaften. Mitreißende Gospelgottesdienste in Dresden, Glauchau und Oederan beseelten uns alle und unser Publikum.

Die Gospelnight Dresden dankt von Herzen unseren stimmgewaltigen SängerInnen und den Solisten Isabell & Matze, der enthusiastischen Band, unserem engelsgeduldigen Pianisten Clemens, dem Technik- und Sicherheitsteam sowie der Küchen-Crew für Rundum-Sorglos-Betreuung – und ganz besonders unserer Chorleiterin Annegret Müller für fünf Monate Leidenschaft, Geduld und Engagement.
Neu und wunderbar: Ein Ensemble aus Chorsängern veredelte die Songs "Thy Will Be Done" und "O Sifuni Mungu". Applaus für Lydia, Theres, Ronny, Andreas und Anne!

All unseren BesucherInnen ein großes Dankeschön für aufregende Konzerte, strahlende Augen, Tanzeinlagen und eine überwältigende Spendenbereitschaft. Wir sind glücklich, unser Spendenprojekt 2018 wie versprochen fördern zu können.

Was wäre die Gospelnight ohne die Unterstützung unserer Träger – Christuskirchgemeinde und Stadtjugendpfarramt – sowie der zahlreichen Sponsoren und Unterstützer? Danke für eure Rückendeckung und euer Vertrauen in unser Projekt!

 

Nach der Saison ist vor der Saison: Im September 2019 starten wir wieder mit der Probenarbeit! Froh dürfen wir verraten: Annegret wird ein weiteres Mal als Chorleiterin agieren. Wer mag, kommt vorbei und probiert mal mitzusingen – der Einstieg ist bis Anfang Oktober möglich.

Ausführliche Infos gibt es wieder ab Sommer ... natürlich unter gospelnightdresden.com.